Der Klabautermann****

Exklusives Wohnen

Borkum

Borkum ist die westlichste der sieben ostfriesischen Inseln und ist mit knapp 31qkm auch die größte und abwechslungsreichste Insel. Unendliche Sandstrände, Watt- und Marschlandschaften, grünes Weideland und kleine Inselwäldchen mit verwinkelten Wanderwegen laden zu Entdeckungstouren per Fahrrad oder zu Fuß ein.

Rodehuus Rodehuus Rodehuus Rodehuus

Auch innerorts gibt es viel zu erkunden: Von den Leuchttürmen lässt sich die Aussicht über die Insel und weit über die Nordsee genießen. Auf der bunten Erlebnismeile steht das Leben selten still. Und auf der Strandpromenade, die sich vom Nordstrand durch einige Dünenketten bis hin zur "Heimlichen Liebe" am Südbad erstreckt, laden zahllose Kaffees und Milchbuden zum Verweilen und Genießen ein.

Rodehuus Rodehuus Rodehuus Rodehuus

Ein besonderes Erlebnis ist immer wieder der allabendliche Sonnenuntergang, wenn die Sonne in einem romantischen Farbenschauspiel hinter dem Horizont in der Nordsee entschwindet. Vor allem aber ist Borkum eines: Immer eine Reise wert. Auch im Herbst und Winter ist die Insel sehr zu empfehlen. Auf geheimnisvolle Weise scheint in der kalten Jahreszeit die Luft noch ein bisschen klarer, der Blick weiter und der Strand endloser zu sein als in jeder anderen Jahreszeit.

Rodehuus Rodehuus Rodehuus Rodehuus

Wolken rasen über den Himmel, eindrucksvoll tost das sturmgepeitschte Meer, Möwen kreischen und die gesunde salzhaltige Luft lockt unempfindliche Urlauber zu einem Strandspaziergang. Kenner schwören auf jene Zeit, in der sich der herbe Charme der Nordseeinsel erst richtig entfaltet. Stress und Hektik rücken im Winter in weite Ferne die Sinne werden frei für Nebensächliches.